Fitnessblog-Fitnessblogger-Fitness-Blog-Blogger-Schwimmen-Anfaenger-Arena-Equipment-Linda-Lindarella-Muenchen-Deutschland-2-header

Swimming: What to wear

Die Badetasche ist gepackt, die Motivation zum Schwimmen ist auch da und dann steht man im Becken und bemerkt, dass der Badeanzug/Bikini wohl doch eher für’s Sonnen und schön ansehen geeignet ist- er verrutscht, sitzt nicht da, wo er sein soll und überhaupt hat man bei jeder Bewegung Angst, dass sich irgendwas verabschiedet. Kennt ihr? Dann wird es höchste Zeit für ein kleines Update in der Swimwearschublade! Ich habe mich mal im Showroom von Arena umgesehen und meine Lieblingsteile der Saison herausgesucht. Und sie sind absolut rutschsicher! 😉

Klassisch schwarz geht immer, oder? Ein typischer Schnitt für einen sportlichen Badeanzug, der gut sitzt und mit dem man garantiert nichts verkehrt machen kann.

Fitnessblog-Fitnessblogger-Fitness-Blog-Blogger-Schwimmen-Badeanzuege-Arena-Linda-Lindarella-Muenchen-Deutschland-3-web

Badeanzug: Arena

Mein Lieblingsbadeanzug ist etwas femininer, hat dünnere Träger und hat eher einen „Top“stil. Außerdem (Überraschung!) ist er knallpink und ein absoluter Hingucker. Der tiefe Rückenausschnitt ist perfekt, wenn man auch mal draußen Schwimmen möchte und macht keine störenden Bräunungsstreifen.

Fitnessblog-Fitnessblogger-Fitness-Blog-Blogger-Schwimmen-Anfaenger-Arena-Equipment-Linda-Lindarella-Muenchen-Deutschland-19-web

Badeanzug: Arena

Apropos Bräunungsstreifen: Es gibt natürlich auch Bikinis, die sich für „richtiges“ Schwimmen eignen und somit sind Bauch und Rücken von der Bräunung nicht ausgeschlossen. Die Hose hat in dem Fall immer ein Band mit eingearbeitet, damit nichts verrutschen kann. Die Art von Badekleidung gibt es mit super süßen Prints oder auch einfach einfarbig- ich bin ja Team Roter Triangl Bikini… 😉

Fitnessblog-Fitnessblogger-Fitness-Blog-Blogger-Schwimmen-Badeanzuege-Arena-Linda-Lindarella-Muenchen-Deutschland-5-web

Bikini: Arena

Fitnessblog-Fitnessblogger-Fitness-Blog-Blogger-Schwimmen-Badeanzuege-Arena-Linda-Lindarella-Muenchen-Deutschland-7-web

Top: Arena, Hose: Arena

Klassisch, sportlich und trotzdem besonders sind Badeanzüge mit Print, je nach Saison in den unterschiedlichsten Farben und Mustern. Kann man machen, muss man aber nicht… 😉

Fitnessblog-Fitnessblogger-Fitness-Blog-Blogger-Schwimmen-Anfaenger-Arena-Equipment-Linda-Lindarella-Muenchen-Deutschland-12-web

Badeanzug: Arena

Komplett sportlich und mit der Aussage „ich bin Profi“ sind die Trainingsanzüge, die nach dem pinken Teil meine zweite Wahl wären. Auch ohne (auch nur ansatzweise) Profi zu sein. 😉

Fitnessblog-Fitnessblogger-Fitness-Blog-Blogger-Schwimmen-Badeanzuege-Arena-Linda-Lindarella-Muenchen-Deutschland-8-web

Badeanzug: Arena

4 Comments

  • Antworten April 9, 2017

    Eisenreich

    Pink ist am Besten!

  • Antworten April 8, 2017

    TV

    I like this pink swimsuit too. For me the best one from these You posted.

  • Antworten April 1, 2017

    Sylvia

    Der erste Badeanzug gefällt mir am besten. Ich glaub so wild schwimm ich aber nie rum, ich trage einfach meine normalen Sachen. 😀 Da ich eh keinen Köpfler kann, hat bis jetzt alles gehalten.

    Liebe Grüsse
    Sylvia
    http://www.mirrorarts.at – Fotografie Blog

  • Antworten April 1, 2017

    L♥ebe was ist

    Badeanzüge sind ja immer so eine Sache. irgendwie hat man als Frau das Gefühl, dass sie einfach unvorteilhaft sind. beim Schwimmen allerdings sind sie deutlich komfortabler als ein Bikini – und ich muss schon sagen, dieser Schnitt kann sich sehen lassen 🙂

    hab ein tolles Wochenende,
    ❤ Tina von Liebe was ist
    Liebe was ist auf Instagram

Leave a Reply