Baby, it’s cold outside

Ich liebe Sport, ich liebe es mich zu bewegen und meinen Körper zu fordern. Vor allem liebe ich, mich draußen aufzuhalten und richtig Gas zu geben. Was ich nicht liebe, ist der Moment, wo ich feststelle, dass ein einfaches Top und eine Shorts nicht mehr warm genug sind um draußen zu sporteln. Der Moment, wenn ich einsehen muss, dass es Herbst ist und sogar bald Winter – und ich mir Gedanken darüber machen muss, was ich anziehe, damit mein Körper ausreichend geschützt ist und nicht die Gefahr besteht krank zu werden. Lange Tights, hohe Socken, Shirt mit Jacke darüber, vielleicht sogar schon Handschuhe, Schal und ein Stirnband? An solchen Tagen würde ich am liebsten in den Süden auswandern, um dieses ganze Schichtprinzip nicht mit machen zu müssen. Andererseits hätte man so nie die Möglichkeit, sich auf den Sommer und die neuesten Styles für warme Temperaturen zu freuen. Und eigentlich sind die neuen Winterklamotten, die ich schon in den Läden erspähen konnte richtig, richtig schön und machen sogar ein bisschen Lust auf Herbst, herunterfallende Blätter und kühle Temperaturen.

Fitnessblog-Fitnessblogger-Fitness-Blog-Blogger-Deutschland-München-Nike-Running-Linda-Lindarella-1-web

SHOP THIS LOOK

Bra: Hier kaufen
Weste: Hier kaufen
Tights: Hier kaufen (ähnliche im Sale hier)
Laufschuhe: Hier kaufen

Fitnessblog-Fitnessblogger-Fitness-Blog-Blogger-Deutschland-München-Nike-Running-Linda-Lindarella-2-web Fitnessblog-Fitnessblogger-Fitness-Blog-Blogger-Deutschland-München-Nike-Running-Linda-Lindarella-3-web

Dass das keines der besagten Herbstoutfits ist, wird den meisten von euch aufgefallen sein. Dieses Outfit wird wohl das letzte „sommerliche“ Outfit für dieses Jahr sein, in dem ich nicht mit langen Funktionsshirts und Jacken gekleidet zu sehen bin. Dennoch ist das Outfit mit einem Longsleeve durchaus herbsttauglich und die blaue Tight bringt ein bisschen Farbe in den momentan tristen Oktobermonat. Ich liebe es momentan Westen über mein Outfit zu schmeißen, wenn ich auf dem Weg zum Sport bin. Die Streetwear Kollektion eignet sich perfekt für lässige Outfits außerhalb des Fitnessalltags. 😉

Fitnessblog-Fitnessblogger-Fitness-Blog-Blogger-Deutschland-München-Nike-Running-Linda-Lindarella-6-web

Der Nike Lunarglide 7 ist mein momentaner Favorit für entspannte Läufe. Ich gebe zu, es ist eher selten, dass ich mich mal auf einen „langsamen“ Lauf einlasse, da ich Intervalltraining und Sprints langen Läufen einfach vorziehe. Vor allem in der kälteren Jahreszeit bin ich aber ein kleiner Fan von ruhigeren Läufen, weil ich das Gefühl habe besser Luft zu bekommen und damit auch mehr die Umgebung genießen kann. Der Schuh gibt mir den entsprechenden Halt (ich knicke sonst immer leicht nach innen beim Laufen) unterstützt aber trotzdem mein natürliches Laufverhalten und ist noch dazu einfach super bequem. Es gibt wenige Schuhe, bei denen ich schon beim reinschlupfen (versteht man das auch außerhalb von Bayern?) das Gefühl habe meilenweit rennen zu können- er ist einer davon!

Fitnessblog-Fitnessblogger-Fitness-Blog-Blogger-Deutschland-München-Nike-Running-Linda-Lindarella-8-webFitnessblog-Fitnessblogger-Fitness-Blog-Blogger-Deutschland-München-Nike-Running-Linda-Lindarella-7-web

Demnächst stelle ich euch meine „Essentials“ für kalte Herbsttage vor und auf was man unbedingt achten sollte, wenn man laufen geht. Habt ihr spezielle Routinen oder Tipps und Tricks, wie ihr solche Läufe übersteht?

6 Comments

  • Antworten Oktober 18, 2015

    Kathi

    Der Sport-BH ist ja total schön! <3
    Ich mag das eigentlich ganz gern, wenn es draußen bissi kühler ist, dann merkt man richtig, dass man was tut, wenn einem beim sporteln dann trotzdem warm ist! 😉

    lg, Kathi
    http://www.ilvieebella.com

  • Antworten Oktober 17, 2015

    Franziska Elea

    Ich bin zwar auch ein totaler „Sportfan“, kann mit dem Laufen gehen aber nicht viel anfangen.. Weiß auch nicht, es macht mir einfach keinen Spaß und wenn ich verschwitzt und rot wie eine Tomate durch die Münchner Innenstadt jogge, fühle ich mich ziemlich unwohl 😀 Dennoch ist dein Outfit dafür perfekt geeignet, würde ich auch so tragen!
    Liebe Grüße,

    Franziska
    franziska-elea.de

  • Antworten Oktober 16, 2015

    Kerstin

    Also in Österreich versteht man „reinschlupfen“ auch ;P
    Du siehst, wie immer eigentlich, absolut fantastisch aus liebe Linda!

    Love, Kerstin
    http://www.missgetaway.com

  • Antworten Oktober 16, 2015

    ELLI :)

    Die Tights ist echt cool, muss ich mir auch mal anschauen! 😉
    Und auf die Herbst Essentials freue ich mich auch schon total!
    Ich überstehe meistens Läufe an diesen kalten Tagen alleine mit warmen Gedanken auf die darauffolgende heiße Dusche und an die Kuschelstimmung mit einem guten Buch + einer Tasse Tee. 🙂
    Übrigens, morgen bin ich ihn München, also ich werde an dich denken! 🙂

  • Antworten Oktober 16, 2015

    liebe was ist

    ich verstehe genau was du meinst! wenn es jetzt im Herbst so feucht, kalt, einfach ungemütlich draußen ist, braucht man schon ordentlich was zum anziehen um sich zu motivieren für den Sport.

    ich hatte auch gar nicht mehr auf dem Schirm, dass Nike so schöne leichte Sport-BHs macht. muss ich mal wieder einen Blick drauf werfen 🙂

    <3 Tina
    https://liebewasist.wordpress.com/

  • Antworten Oktober 16, 2015

    Luise

    Ich kann dich total verstehen, dass du viel lieber bei wärmeren Temperaturen draußen Sport machst. Jedoch bin ich mir sicher, dass die Kollektionen für den Herbst und Winter einen nicht nur warm halten werden, sondern auch super schick aussehen.

    Auch wenn dein Outfit auf den Bildern eher für den Sommer gedacht ist, finde ich die blaue Hose mega klasse!

    Liebe Grüße
    Luise | http://www.just-myself.com

Leave a Reply