#WeRunParis

Neben Fashion gab es für mich in Paris natürlich auch noch Fitness! Nike lud zum WeRunParis Lauf ein, der erstmals auch „gemischt“ statt fand. Nicht mehr nur eine Horde Mädels, die 10 Kilometer hinter sich bringen, sondern auch Jungs! Wir sind einen Tag vor dem Lauf in Paris angekommen, um uns erstmal die neue Kollektion anzuschauen und natürlich auch auszuprobieren.  Ganz neu auf dem Markt ist die AeroReact Innovation: Die Fasern des Laufoberteils öffnen sich wenn man schwitzt und schließen sich, wenn man es nicht tut, um die Wärme zu halten. Das heißt in jeder Temperaturlage fühlt man sich wohl und vor allem: trocken! Zusätzlich wurden so richtig coole Laufjacken gezeigt, die leider erst am 20. Oktober veröffentlicht werden und ich euch noch nicht zeigen kann, aber seid gespannt! Sobald Licht darauf fällt fühlt man sich wie der hippste Regenbogenfisch ever! 😉

1_EntranceFitnessblog-Fitnessblogger-Fitness-Blog-Blogger-München-Deutschland-Lindarella-Linda-Rella-Nike-WeRunParis-Aero-React-3 Fitnessblog-Fitnessblogger-Fitness-Blog-Blogger-München-Deutschland-Lindarella-Linda-Rella-Nike-WeRunParis-Aero-React-4

Klamottenausgabe! Jeder Teilnehmer hat im Schwarzlicht (so bekommt ihr schonmal einen kleinen Einblick WIE leuchtend die Klamotten sind) nach seinem Outfit gesucht und sich für den ersten Abendlauf gekleidet.

15_NRC_athletes

Kurz vor dem Lauf haben uns noch die zwei französische Topathleten Pascal Martinot-Lagardeshame, der aktuell den französischen Rekord im 110-Meter-Hürdenlauf hält (Mitte) und der Olympia Teilnehmer von 2012 in London Kévin Mayer (links im Bild) ihre Erfahrungen mit den neuen Materialien auf äußerst charmante Weise erzählt. Natürlich zweisprachig- wir waren ja schließlich in Frankreich!

Fitnessblog-Fitnessblogger-Fitness-Blog-Blogger-München-Deutschland-Lindarella-Linda-Rella-Nike-WeRunParis-Aero-React-5

Genug geredet, endlich ging es raus auf die Straßen von Paris um die Klamotten einzuweihen! Die Hose ist übrigens durch ihre Reflektorenpünktchen perfekt für Nachtläufe und auch das Oberteil lässt einen, selbst wenn es dunkel ist, total auffallen! Die Nike Air Zoom Structure 19 bieten noch mehr Dämpfung und Halt und ich habe mich bisher in kaum einem Laufschuh so sicher gefühlt.

Fitnessblog-Fitnessblogger-Fitness-Blog-Blogger-München-Deutschland-Lindarella-Linda-Rella-Nike-WeRunParis-Aero-React-9

Shop my outfit:

Fitnessblog-Fitnessblogger-Fitness-Blog-Blogger-München-Deutschland-Lindarella-Linda-Rella-Nike-WeRunParis-Aero-React-6 Fitnessblog-Fitnessblogger-Fitness-Blog-Blogger-München-Deutschland-Lindarella-Linda-Rella-Nike-WeRunParis-Aero-React-8 SW15114FB_10KM_1600_PR

Könnt ihr euch eine schönere Laufstrecke vorstellen, als an der Seine entlang und am Eiffelturm vorbeizulaufen? Ich muss sagen, das war einer der schönsten Läufe, die ich seit langer Zeit gemacht habe. Paris ist einfach so magisch bei Nacht und ich komme jedes Mal aufs Neue ins Schwärmen, wenn ich Fotos davon sehe. Zusammen mit dem Nike Running Club Paris haben wir die Straßen unsicher gemacht, ein paar Lockerungs- und Ausdauerübungen und hauptsächlich – mal wieder – geschnattert.

SW15114FB_10KM_1684_PR copy SW15114FB_10KM_1819_PR SW15114FB_10KM_1974_PR

Nach dem Lauf hat sich das komplette Team noch ein leckeres Essen im Palais de Tokyo gegönnt und es ging (mal wieder) viel zu spät ins Bett. Bereits um 7.00 Uhr am nächsten morgen klingelte der Wecker und es hieß: #WeRunParis ! Der 10 Kilometer Lauf durch die Straßen von Paris stand an und wir waren voller Vorfreude, die schönsten Ecken von Paris laufend zu entdecken.

Fitnessblog-Fitnessblogger-Fitness-Blog-Blogger-München-Deutschland-Lindarella-Linda-Rella-Nike-WeRunParis-Aero-React-10

In Paris trägt frau natürlich schwarz- wen wundert es da, dass auch die Laufshirts in dieser Farbe ausgegeben wurden? Marinchen (natürlich auch stilecht in schwarz) war auch vor Ort und zusammen haben wir uns vor dem Lauf noch mit einem kleinen Frühstück gestärkt. Übrigens gab es 15.000 (!!) Anmeldungen für den Lauf, was selbst für eine Stadt wie Paris wirklich enorm viel ist und ich hatte das Gefühl, dass die Menschenmassen gar nicht mehr aufhören!

SW15114_NIKE_10KMPARIS_VF0102_PRIMG_9674

Shop our look:

IMG_9671

Und los ging es: 15.000 Läufer und Läuferinnen starteten mitten im Zentrum von Paris. Ich gestehe, von der Strecke hatte ich mir ein bisschen mehr erwartet, leider haben wir weder den Eiffelturm noch den Louvre gesehen, die wunderbare Architektur von Paris lässt einem das aber auch ganz schnell verzeihen. Die Häuserfassaden begeistern mich jedes mal auf’s Neue und so kam ich nach gemütlichen 55 Minuten im Ziel an.

18_10KMParis_Keyshot_PR2

See you soon Paris!

8 Comments

  • Antworten Oktober 10, 2015

    Feli

    oh wie cool! wäre auch gerne dort gelaufen 🙂

  • Antworten Oktober 10, 2015

    Corinna

    Wow, tolle Impressionen! ..da will man sofort mitlaufen 😉
    http://www.blondeamb.wordpress.com

  • Antworten Oktober 10, 2015

    Sonja

    Super Einblicke!! 🙂
    Ich finde Nike macht einfach die coolsten Sportklamotten. Vor allem die Neonfarben sind der absolute Hingucker!

    Grüße aus NYC,

    Sonja von http://www.jointhesunnyside.de

  • Antworten Oktober 10, 2015

    liebe was ist

    wow! gerade dein erstes Foto ist total beeindruckend: die laufende Masse zwischen den historischen Pariser Häuserfronten. wirklich toll. scheint auch ein super tolles Event gewesen zu sein! 🙂
    neue Laufklamotten sind auch immer direkt eine Motivation 🙂

    <3 Tina
    https://liebewasist.wordpress.com/

  • Antworten Oktober 10, 2015

    Nina

    Als du auf Instagram schriebst, dass es für dich bald nach Paris gehen würde war das, das letzte woran ich dachte! Irgendwie assoziiert man die Stadt immer nur mit Shopping, Croissants und Macarons.
    Aber umso mehr begeistert mich dieser Post! Wie schön muss es sein, in so einer tollen Stadt zu laufen… Ich hoffe, du hattest ganz ganz viel Spaß!

    Liebste Grüße,
    Nina von http://www.ninaconinaco.com

  • Antworten Oktober 10, 2015

    Lisa

    Gemütliche 55 Minuten? WOW! Da komm ich gerade hechelnd ins Ziel und feiere, weil ich 10km unter 1 Stunde geschafft hab 😉 Respekt!

  • Antworten Oktober 10, 2015

    ELLI :)

    Da würde ich auch gerne mal mitlaufen! 🙂
    Danke für den tollen Einblick! 😉

  • Antworten Oktober 10, 2015

    Luise

    Ach Paris – so eine schöne Stadt, vor allem der erste Run abends, wenn alles schön beleuchtet ist, wäre schon ein absolutes Highlight für mich gewesen. Die neuen Sportklamotten, die ihr anhattet sehen auch sehr interessant aus. Das Oberteil gefällt mir wegen des Rollkragens schon besonders gut.

    Liebe Grüße nach München,
    Luise | http://www.just-myself.com

Leave a Reply